pdf button Hinter den Kulissen - DEUTSCH -                

Gedanken steuern den Menschen in seiner Handlung. Er ist geprägt von seiner Erziehung,

Schulausbildung, den Religionen, Ideologien, Medien und Geschichten anderer Menschen.

Die Wahrheit über historische Ereignisse wird in Geschichtsbüchern verzerrt oder auch

komplett falsch dargestellt. Wer keine eigene Meinung besitzt redet auswendig gelernte

Phrasen oder hat die Meinung anderer angenommen. Etwas zu glauben ist einfacher als

nachzudenken und zu überprüfen. Die Besatzungsmächte haben unser Denken so geformt,

daß ein großer Anteil unserer Bewohner die Vernichtung der Deutschen nicht erkennt sondern

sie auch noch fördert bzw. verteidigt. Die US-Direktive JCS 1067 zeigt den wahren Zustand.

Durch die BRD-Massenzuwanderung ist die Bevölkerung aufgewacht. Die Grenzen wurden

nicht gesichert und Schwerstverbrecher, Terroristen und andere Kriminelle konnten sich

in der BRD verstecken.

Die inszenierte Terrorwelle in Europa siehe von Dr. Ganser "Nato Geheimarmeen",

dient der geplanten Verschärfung von EU-Terrorgesetzen. Die EU-Bevölkerung wird nun

in ihren Freiheiten immer weiter eingeschränkt. Die Machteroberungsphase der NaZi-EU

läuft auf vollen Touren. Im Zuwanderungsstrom befinden sich überwiegend Männer im Alter

von 20 bis 35 Jahren. Die Kampfbereitschaft ist in ihren Gesichtern zu erkennen. Immer

häufiger werden Container mit Waffen und Munition sichergestellt, die den männlichen

Zuwanderern folgen. Die EU wird auf einen Krieg vorbereitet, der jetzt schon durch die

Massenzuwanderung erkennbar ist.

Der amerikanische Milliardär und  zionistische Verbrecher George Soros

hat die Zuwanderungsströme finanziert und berät die Kanzlerin in der BRD-Flüchtlingspolitik.

Die Lügenmedien werden solange von der Regierung gesteuert, bis die ahnungslosen BRDler

auf dem Schlachtfeld der Neuen Welt Ordnung entsorgt sind.

Ich bin in der BRD aufgewachsen und habe aus Gewohnheit dem System vertraut. Über unsere

Staatsangehörigkeit gab es in der Schule keinen Unterricht. Meine Staatsangehörigkeitsurkunde

beantragte ich 2011 im Ordnungsamt Abt. Ausländerbehörde. Bin ich Ausländer?

Die Staatsangehörigkeit auf der Urkunde war nicht identisch mit der Angehörigkeit auf den Ausweisen.

Mit dem BGBl. III konnte ich die Geheimorganisation BRD enttarnen. Sie hatte stillschweigend

am 1. Jan. 2000 über 80 Millionen Menschen in die Staatlosigkeit entlassen.

Die beseitigte deutsche Staatsangehörigkeit wird weiter verliehen und tarnt den Völkermord

durch Glaubhaftmachung. Die Massenstaatlosigkeit wird von den Betroffenen nicht bemerkt,

da wir in der BRD überwiegend nur die Angehörigkeit DEUTSCH kennen. Das Wort Deutsch

wurde 1934 in NS-Ausweisen eingetragen und täuschte eine Staatsangehörigkeit vor, die es

nie gab. Deutsch war eine Nicht-Staatsangehörigkeit ohne gültigen Status. Am 1.1.2000 übernahm

DEUTSCH den gültigen Status der BRD-Staatlosigkeit und die deutsche Staatsangehörigkeit

wurde zur Glaubhaftmachung. Die Staatlosen DEUTSCH sind seit 2000 vogelfrei.

Im Zuwanderungsgesetz taucht 2005 die beseitigte deutsche Staatsangehörigkeit wieder auf

und wird zur Krönung der Glaubhaftmachung. 10 Jahre später wird den Staatlosen DEUTSCH

durch Massenzuwanderung ihr Existenzrecht entzogen. Die Staatlosigkeit wirkt offenkundig.

Wer den Vernichtungsplan erkennt, sollte sich mit anderen Deutschen organisieren und den

Volksentscheid GG146.de umsetzen. Der Zustand vernichtet unsere Existenz immer weiter.

 

 

Nicht-Staatsangehörigkeit DEUTSCH

1934


Die deutsche Staatsangehörigkeit        
Die unmittelbare Reichsangehörigkeit
Die Nicht-Staatsangehörigkeit Deutsch 

Status uR=dStAG war gültig.
Status uR=dStAG war gültig.
Status Glaubhaftmachung.

     
1949


Die deutsche Staatsangehörigkeit
Die unmittelbare Staatsangehörigkeit
Die Nicht-Staatsangehörigkeit DEUTSCH

Status uR=dStAG blieb gültig.
Status uR=dStAG blieb gültig.
Status Glaubhaftmachung
     
1992



Die Nicht-Staatsangehörigkeit Unionsbürger
Die deutsche Staatsangehörigkeit
Die unmittelbare Reichsangehörigkeit
Die Nicht-Staatsangehörigkeit DEUTSCH
wurde gültig.
Status uR=dStAG war gültig.
Status uR=dStAG war gültig.
Status Glaubhaftmachung.
     
2000



Die deutsche Staatsangehörigkeit
Die unmittelbare Reichsangehörigkeit
Das gleichgeschaltete deutsche Volk wurde staatlos
Die Nicht-Staatsangehörigkeit DEUTSCH

trat ausser Kraft Status uR=dStAG.
trat ausser Kraft Status uR=dStAG.

wurde Status der Staatlosigleit

     

2000



 

 

 

 

Die Nicht-Staatsangehörigkeit Unionsbürger
Die Nicht-Staatsangehörigkeit DEUTSCH

Die beiden Ausdrücke Unionsbürger und DEUTSCH stehen vollwertig gleichgeschaltet nebeneinder.

Doppelte Staatlosigkeit = unmittelbare Unionsbürgerschaft
Status uU = doppelte Nicht-Staatsangehörigkeit

Maastrichtvertrag 1992 Seite 36:
Verlust der Staatsangehörigkeit = Verlust der EU-Mitgliedschaft  

ist gültig.        Staatlosigkeit EU
wurde gültig.  Staatlosigkeit BRD

 
Titel II Grundrechte und Unionsbürgerschaft  
Artikel I -10: Unionsbürgerschaft
(1) Unionsbürgerin oder Unionsbürger ist, wer die Staatsangehörigkeit eines Mitgliedstaats besitzt.
Die Unionsbürgerschaft tritt zur nationalen Staatsangehörigkeit hinzu, ohne diese zu ersetzen.
  

     

 2005

 

 


 

 Zuwanderungsgesetz ZuwG v. 30.07.2004 BGBl. I Nr. 41 Artikel 5 (2)
§ 1 Deutscher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt.
Die deutsche Staatsangehörigkeit = unmittelbare Reichsangehörigkeit trat 2000 außer Kraft.
Die deutsche Staatsangehörigkeit ist eine Status-Leiche
 
     
2015

Zuwanderungsgesetz trat 2005 in Kraft
Auswirkung der Staatlosigkeit: Massenzuwanderung in die BRD
2005
2015  Alles nach Plan
     
     

2016

 

 

 

 

 

 

 

Auswirkung der Staatlosigkeit: Das Existenzrecht der Deutschen ist beseitigt.

Solange wir Deutschen den Status der Staatlosigkeit zulassen, werden wir weiter vernichtet.

Mit der Umsetzung des Artikels 146 befreien sich die Deutschen aus ihrer eigenen Vernichtung.
Die Überleitungs-Verfassung von 1919 löst das Militär-Grundgesetz mit der Urkunde 146 ab.

 

 

Jede Stimme beseitigt den Mord an unseren Völkern.

 Deutschlanderhebung.de

Urkunde146.de

 

               Das Wort deutsch oder deutschsein war aus rassischen Gründen in der Kaiserzeit als Staatsangehörigkeit verboten.

                  Ab 1933 wurden rassische NaZi-Gesetze zur Realität. Der Begriff Deutsch ist keine Staatsangehörigkeit.

 

  DEUTSCH  
Status-Glaubhaftmachung
 
       
  kathrina berg1a kathrina berg1b  
  Deutsch 25.06.1934  
   

 

 

 

Betr.Staatsangehoerigkeitsausweis

 

  Insgesamt wird die rechtliche Definition von "Deutsch", wie sie von den Nazis kodifiziert wurde, übernommen und damit die Konstruktion 

  von Zugehörigkeit nach ethnischen Kriterien in der jungen BRD aufrechterhalten.                                      Quelle: Prof. Georg Hansen

       

 

 

Deutsch oder Deutsches Reich wurden 1934 in Ausweisen als Staatsangehörigkeit eingetragen.
Es gibt über diese beiden Bezeichnungen keine Staatsangehörigkeits-Urkunden.
Die gleichgeschaltete NS-Staatsangehörigkeit von 1934 wurde aus drei Urkunden bestätigt:

besitzt die   deutsche Staatsangehörigkeit (Reichsangehörigkeit)
besitzt die   deutsche Reichsangehörigkeit
besitzt die   Reichsangehörigkeit

Die Reichsangehörigkeit war die unmittelbare Reichsangehörigkeit
Quelle: Dr. B. Lösener Staatsangehörigkeit und Reichsbürgerrecht Seite 17.

Aus diesem Grund waren die Begriffe Deutsch oder Deutsches Reich eine Nicht-Staatsangehörigkeit ohne gültigen Status.

Die BRD hatte den NS-Status von 1934 übernommen. Der Gleichschaltungs-Status uR=dStAG wurde als deutsche Staatsangehörigkeit 
in den Staatsangehörigkeits- und Einbürgerungs-Urkunden verliehen.
Die meisten Deutschen kennen aus ihren BRD-Ausweisen nur die Staatsangehörigkeit DEUTSCH und wußten nicht, dass sie bis zum
31.12.1999 eine Glaubhaftmachung war.

ausweis deutsch

 

Am 1. Januar 2000 wurde der Status uR=dStAG von 1934 beseitigt und das deutsche Volk staatlos.
Die Deutschen besitzen damit den gültigen Status DEUTSCH als Staatlosigkeit.

 

RP

 

Die beseitigte deutsche Staatsangehörigkeit wird weiter als Status-Leiche
in BRD-Staatsangehörigkeits- und Einbürgerungs-Urkunden verliehen.

 

 

 

 
Valid XHTML & CSS | Template Design FOLKSVALUE | Copyright © 2009 by FOLKSVALUE